// Bing // if(mndGetTrackingCookie('bing-is-active') == 'true') { // }
   

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund technischer Probleme können derzeit keine telefonischen Anfragen entgegen genommen werden. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben uns per E-Mail. Schriftliche Anfragen werden weiterhin bearbeitet. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ihr POOLSANA-Team

 
Sommerschlussverkauf: Bis zu 75% Rabatt!
Left Sidebar Manager - Version: 1.6.2

Wie können wir Ihnen helfen?

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das Thema Zahlung und Versand.

Top 3 FAQs

1. Wie lange dauert die Lieferung der bestellten Ware?

Richten Sie sich hierzu bitte an die Angaben in der jeweiligen Produktbeschreibung. Beachten Sie bitte auch, dass bei den Zahlungsarten Vorkasse, PayPal und Sofortüberweisung die Ware erst nach Zahlungseingang verschickt wird. Nach Ausgang der Ware erhalten Sie eine E-Mail mit einer Sendungsverfolgungsnummer des jeweiligen Paketdienstes.

Pools und größere Artikel werden per Spedition versandt. Sobald diese die Ware übernommen hat, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Die Zustellung erfolgt dann innerhalb der nächsten 1 - 2 Arbeitstage (Montag bis Freitag) zwischen 8 und 17 Uhr.

2. Kann ich den aktuellen Versand-Status nachverfolgen?

Nach der Auftragsbestätigung erhalten Sie als Kunde per E-Mail eine Sendungsverfolgungsnummer unserer Paketdienstleister DHL, GLS oder der Spedition. Die Sendungsnummer wird automatisch erstellt, sobald der Auftrag erfasst worden ist. Nun wird Ihre Bestellung an unser Lager weitergeleitet. In unserem Lager wird Ihre Ware verpackt und für den Versand vorbereitet. Ihre Sendung wird bei dem jeweiligen Paketdienstleister angemeldet und für den Abtransport bereitgestellt – jetzt erhalten Sie per E-Mail die Sendungsverfolgungsnummer.

Damit ist der Versand für unser Logistikzentrum abgeschlossen. Die Ware wird Montag bis Freitag zu festen Zeiten durch unsere Versanddienstleister abgeholt und zum weiteren Versand in das Paketzentrum gebracht – danach haben wir als Versender keinen Einfluss mehr auf die versandte Ware.

Sobald Sie in Ihrer Sendungsverfolgung den Status „..die Paketdaten wurden automatisch übermittelt“ einsehen können, ist Ihre Ware im Paketverteilerzentrum des Paketdienstleisters angekommen. Hier erfolgt für gewöhnlich der nächste Scan des Paketes – was bei einem extrem hohen Paketvolumen leider teilweise nicht immer der Fall ist. Aufgrund dessen zeigt sich in Ihrem Sendungsverlauf auch keinerlei Änderung des Versandstatus.

Nachdem das Paket im ersten Verteilerzentrum angekommen ist, steht dem Versand meist nichts mehr im Wege. Sollten jedoch nach 48 Stunden noch immer keine Änderungen im Sendungsverlauf erscheinen, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir erkundigen uns beim Versanddienstleister und stellen dann, nach einer gewissen einzuhaltenden Wartefrist, einen Nachforschungsantrag. Wichtig zu wissen ist, dass alle Paketdienstleister gewisse Zustellregeln haben und diese Zeit auch in Anspruch nehmen dürfen. Reguläre Zustellzeiten betragen 1 – 2 Werktage, allerdings gelten meist die internationalen Zustellregeln.

Normalerweise stellen unsere Versanddienstleister Ihre Ware trotzdem zu, selbst wenn sich in Ihrem Sendungsverlauf nichts ändert. Meistens wird der nächste und somit auch letzte Scan, also bei Ihnen vor Ort und bei Abgabe der Ware, durch den Zusteller erfolgen.

Sollten Sie das Paket nicht erhalten und auch keine Unterschrift getätigt haben – im Sendungsverlauf allerdings eine Zustellung mit Unterschrift steht oder im schlimmsten Falle, das Paket gar verloren gegangen sein sollte, treten Sie bitte umgehend mit uns in Kontakt – wir kümmern uns dann um alles Weitere.

Sendungsverfolgung

3. Ab wann rechnet sich die Lieferzeit?

Eine vereinbarte Lieferfrist beginnt mit dem Zahlungseingang auf unserem Konto bzw. mit der Bestätigung des Auftrages durch uns.