window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-42489091-1', 'auto'); ga('require', 'OPT-WQBLZKZ'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Zugang zum Skimmer trotz Beckenrandsteine? So geht's! | POOLSANA - Der Pool & Sauna Fachdiscount
SSV: Bis zu 50% Rabatt!

Zugang zum Skimmer trotz Beckenrandsteine? So geht's!

Die Poolvariante mit der Oberflächensaugtechnik ist die meist verbreitete im Bereich der privaten Nutzung im Garten. Der Schmutz kann hier problemlos durch die Öffnung der Poolwand über den dahinter befindlichen Skimmerkorb abgesaugt werden, sodass hier erste grobe Verunreinigungen aufgefangen werden können. Doch wie verhält es sich, falls man den Skimmerkorb eines eingelassenen Beckens reinigen möchte, dieser sich jedoch unterhalb einer schönen Umrandung wie z. B Beckenrandsteinen befindet?

Kreative Hobbygärtner bzw. –Handwerker entscheiden sich bei der Beckenumrandung oftmals für eine individuelle Konstruktion aus Holz, einfacher und wesentlich pflegeleichter sind jedoch maßgefertigte Fliesen oder Beckenrandsteine aus Zement, Marmor bzw. Granit. Im Vergleich zu Holz liegt der Vorteil dieser Materialien klar auf der Hand, denn Steine und Fliesen müssen später nicht zusätzlich behandelt werden, sind rutschfest, wasserabweisend und frostsicher. Egal für welche Konstruktion man sich im Nachhinein entschiedet, muss hierbei auf oben genannte Frage eingegangen werden, da der Zugang zum Skimmer gewährleistet sein sollte. Nachfolgend erhalten Sie einige Impressionen, Ideen und mögliche Bauanleitungen.

Die zunächst stillvollere Lösung wäre, der normalen Verlegeanleitung der Beckenrandsteine zu folgen. In diesem Fall werden die Steine auf einem frostbeständigen Mörtelbett bzw. auf einer vorzugsweisen glatten Betonoberfläche platziert. Die Befestigung erfolgt dann mittels Montage- bzw. Fliesenkleber für den Außenbereich. An der Stelle, an welcher der Skimmer sitzt, kann der Stein lose verlegt werden.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Ausschnitt des Skimmerdeckels innerhalb des Beckenrandsteines auszusparen. Hierzu nimmt man den Deckel des Oberflächensaugers und legt diesen mit der Rückseite auf den jeweiligen Stein, umkreist mit einem herkömmlichen Bleistift dann die Form und schneidet diese anschließend mit einer Säge aus. Beckenrandsteine bilden einen eleganten, oberen Abschluss für komplett in die Erde eingelassene Schwimmbecken und veredeln die Optik Ihres Gartens. Zudem ist die Handhabung mit der von uns vorgestellten Bauweisen erleichtert.

Welche Lösungsmöglichkeiten bestehen, falls das Niveau der Beckenumrandung deutlicher höher liegt als der Skimmerdeckel, lesen Sie in diesem Ratgeber.

Ihr POOLSANA-Team