window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-42489091-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Höhenverstellung des Skimmers ohne Distanzring | POOLSANA - Der Pool & Sauna Fachdiscount

Höhenverstellung des Skimmers ohne Distanzring

Bei einem Pool sollte der Skimmer vordergründig für die Wasserpflege aber auch für etwaige Wartungsarbeiten immer zugänglich sein. Ist das Becken komplett eingelassen und/oder verbaut bspw. durch Beckenrandsteine oder einer angrenzenden Terrasse o. Ä., sollte der einfache Zugang zum Skimmer dennoch gewährleistet sein – auch wenn für den Skimmer keine entsprechenden Distanzringe oder andere Erhöhungen angeboten werden. Im Folgenden erklären wir verschiedene Möglichkeiten diese Erhöhung ohne entsprechende Zubehörteile zu schaffen.

Eine Möglichkeit den Zugang zum Skimmer zu erhöhen ist es, bspw. durch Holzlatten oder Kunststoffleisten eine Art Schale/Umrandung zu fertigen, in welche der Skimmer-Deckel anschließend hineingelegt werden kann. Diese Schalung sollte entsprechend so hoch ausgelegt werden, dass der Skimmer-Deckel in etwa ebenerdig bzw. auf gleicher Höhe wie der an den Pool angrenzende Anbau eingelegt werden kann.

Bei den meisten herkömmlichen „Standard“-Skimmern kann die Erhöhung einfach mithilfe eines „KG Rohrs DN 200“ durchgeführt werden. Das KG-Rohr passt sehr häufig genau in die Nut des Skimmers, in welcher sonst der Deckel liegt und kann mit einem PVC-Kleber in dieser Nut fixiert werden. Alternativ zum Skimmer-Deckel – welcher ebenfalls in den meisten Fällen in obere Öffnung/„Muffe“ des KG-Rohrs passt – kann auch ein sogenannter „Muffenstopfen DN 200“ dafür verwenden werden.

Eine weitere Möglichkeit den Skimmer zu verdecken ist es, diesen bspw. unter der angrenzenden Terrasse oder der Poolumrandung wie Beckenrandsteine verschwinden zu lassen.
Hierbei wird oftmals der Höhenunterschied von Skimmer bis zur Oberfläche offen belassen und lediglich eine trittfeste Abdeckung in gleicher Art wie bspw. die angrenzende Terrasse vorgesehen.

Ihr POOLSAN-Team