window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-42489091-1', 'auto'); ga('require', 'OPT-WQBLZKZ'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Urlaubspflege: mit unseren Tipps zur idealen Wasserpflege bei längerer Abwesenheit sind Sie bestens vorbereitet! | POOLSANA - Der Pool & Sauna Fachdiscount
SSV: Bis zu 50% Rabatt!

Urlaub schon gebucht? Mit unseren Tipps zur idealen Wasserpflege bei längerer Abwesenheit sind Sie bestens vorbereitet!

Bevor Sie in den Urlaub starten und Ihren Pool zurücklassen, gibt es noch einiges zu beachten, um den Pool auch nach der Reise ohne Bedenken nutzen zu können. Denn ohne die richtige Pflege kann das Poolwasser kippen, was durch die heiße Jahreszeit zusätzlich unterstützt wird, Algenwachstum, glitschige Wände und grünes, trübes Wasser sind die Folge. Um dies zu vermeiden, bereiten Sie Ihren Pool Schritt-für-Schritt auf Ihre Abwesenheit vor.

Mit unseren Tipps sind Sie vor dieser Unannehmlichkeit gewappnet und können nach Ihrer Abwesenheit zu Hause Ihre Freizeit weiter genießen und Ihren Swimmingpool benutzen.

Bevor Sie abreisen, sollten Sie folgende Punkte beachten:

1. Schwimmbecken reinigen
2. Filteranlage rückspülen
3. pH-Wert messen und ggf. einstellen
4. Filterzeiten planen oder reduzieren
5. Wasser desinfizieren
6. Pool abdecken

Um eine optimale Wirkung der Wasserpflegemittel zu gewährleisten, sollte der Pool zuerst gründlich gereinigt werden.

Dazu eignen sich sowohl manuelle als auch automatische Poolsauger, Boden- und Laubkescher sowie Beckenbürsten und -schwämme zur Säuberung der Poolwände und der Wasserlinie.

  • Mehrwegeventil des Poolfilters auf RÜCKSPÜLEN setzen
  • Filteranlage einschalten und mindestens 2 bis 3 Minuten laufen lassen
  • Ventilhebel auf NACHSPÜLEN setzen
  • Anlage ca. 30 bis 60 Sekunden laufen lassen
  • Mehrwegeventil wieder auf FILTERN stellen

Achtung: Das Mehrwegeventil nur bei Pumpenstillstand umschalten.

pH-Wert mittels Pooltester Teststreifen prüfen und ggf. einstellen. Der optimale Wert liegt bei 7,0 bis 7,4.

Über eine Filtersteuerung oder Zeitschaltuhr kann die Filterzeit so eingestellt werden, dass das gesamte Poolwasser automatisch zwei Mal am Tag umgewälzt wird.

Ideal für die Urlaubspflege sind Multifunktionsblocks auf Chlorbasis zur Langzeitdesinfektion. Diese wirken gegen Bakterien, Viren, Pilze, Algenwachstum und Trübungen im Wasser. Handelsübliche Multifunktionsblocks halten das Poolwasser bis zu 3 Wochen sauber und sind für Schwimmbecken bis 30 m³ geeignet. Geben Sie dazu den Multiblock direkt in den Skimmer.

Vor diesem Schritt sollte jedoch unbedingt rückgespült, der pH-Wert eingestellt und die Filterzeiten etwas reduziert werden. Um Verschmutzungen zu verhindern, sollte das Becken außerdem mit einer lichtundurchlässigen Plane abgedeckt werden.

Zu guter Letzt decken Sie Ihren Swimmingpool mit einer lichtundurchlässigen Plane ab. Dadurch stellen Sie sicher, dass nicht unnötig viel Schmutz während Ihrer Abwesenheit angesammelt wird.

Ihr POOLSANA-Team

Den Leitfaden zur Urlaubspflege finden Sie hier: https://www.poolsana.de/checkliste-poolurlaubspflege

Die Anleitung zur Wasserpflege finden Sie hier: https://www.poolsana.de/anleitung-wasserpflege