window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-42489091-1', 'auto'); ga('require', 'OPT-WQBLZKZ'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Einfüllhilfe POOLSANA Pro/Pro Prime Sandfilteranlagen
Einfüllhilfe für alle POOLSANA

Einfüllhilfe für alle POOLSANA "Pro/Pro Prime"-Sandfilteranlagen

  • 290099
UVP: 17,99 € * (44,47 % gespart) 9,99 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten; ab 99,- frachtfrei

Lieferung in ca. 3-6 Arbeitstagen
Montag bis Freitag, gesetzliche Feiertage ausgeschlossen
Schon ab 0,00 € monatlich finanzieren
Laufzeit Monate, Gesamtbetrag 0,00 €;
Gebundener jährl. Sollzinssatz 0,00 %;
effekt. Jahreszins 0,00 %.
Angaben zugleich repräsentatives Beispiel i. S. d. § 6a Abs. 4 PangV.
Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Standort München: Schwanthalerstr. 31, 80336 München.
Weitere Informationen
Einfüllhilfe für die Befüllung des Filterbehälters, passend für POOLSANA Sandfilteranlagen Pro bzw. Pro Prime 300/400/500/500 Power.
Anzahl:
Einfüllhilfe für alle POOLSANA "Pro/Pro Prime"-Sandfilteranlagen Einfüllhilfe für die... mehr
Produktinformationen "Einfüllhilfe für alle POOLSANA "Pro/Pro Prime"-Sandfilteranlagen"

Einfüllhilfe für alle POOLSANA "Pro/Pro Prime"-Sandfilteranlagen

Einfüllhilfe für die Befüllung des Filterbehälters, passend für POOLSANA Sandfilteranlagen Pro bzw. Pro Prime 300/400/500/500 Power.
Mit der Einfüllhilfe kann zum einen das Steigrohr (zum Ventil) im Filterbehälter zentriert werden. Zum anderen verhindert diese, dass während der Befüllung Sand in das Steigrohr gelangt.

Zuletzt angesehen