// Bing
Left Sidebar Manager - Version: 1.6.2

Mehrwege-Rückspülventil für alle POOLSANA Sandfilter "Pro/Pro Prime" (HP)

  • 290087
109,00 € * statt bisher: 149,00 € * (26,85 % gespart)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten; ab 99,- frachtfrei

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferung in ca. 1-3
Arbeitstagen Montag bis Freitag, gesetzliche Feiertage ausgeschlossen
Mehrwege-Rückspülventil mit 7 Stellungen und 3 x 1 1/2" IG-Ausgängen. Passend für alle POOLSANA Sandfilteranlagen aus der Baureihe Pro / Pro Prime.

Schon ab 9,32 € monatlich finanzieren...
bei einer Laufzeit von 12 Monaten!

Kaufpreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag
Gebundener Sollzinssatz (jährlich) 4,79 %
Effektiver Jahreszins 4,9 %

Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel i. S. d. § 6a PangV Abs. 4 dar.

Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber Commerz Finanz GmbH, Schwanthalenstr. 31, 80336 München.

Mehr Informationen...

Übersicht der Laufzeiten...

Mehrwege-Rückspülventil mit 1 1/2" IG-Ausgängen. Passend für alle POOLSANA Sandfilteranlagen... mehr
Produktinformationen "Mehrwege-Rückspülventil für alle POOLSANA Sandfilter "Pro/Pro Prime" (HP)"

Mehrwege-Rückspülventil mit 1 1/2" IG-Ausgängen. Passend für alle POOLSANA Sandfilteranlagen aus der Baureihe Pro / Pro Prime.
Mit Anschlussmöglichkeit für ein 1/4" Manometer (nicht im Lieferumfang enthalten).

Folgende Stellungen können vorgenommen werden:

  • Filtern: Das dem Becken entnommene Wasser durchläuft von oben nach unten den Filtersand und wird dadurch gereinigt. Auch das Bodensaugen erfolgt in dieser Position.
  • Rückspülen: Das Wasser fließt in umgekehrter Richtung den Filtersand, wodurch der Schmutz aus dem Sand herausgespült und über den Entleerungsanschluss (welcher am entsprechenden Ausgang mit "Waste" gekennzeichnet ist) abgeleitet wird. Dieser Vorgang dauert in der Regel 2-3 Minuten bzw. ist so lange durchzuführen, bis das austretende Wasser wieder sauber ist (am Schauglas zu erkennen).
  • Nachspülen: Durch diesen Vorgang werden eine Restreinigung und ein Verdichten des Filtersandes erreicht. Das Wasser fließt dazu wieder von oben nach unten durch den Filtersand, wird dann allerdings nicht zum Becken zurückgeführt, sondern wie beim "Spülen" durch den Entleerungsanschluss abgeleitet. Dieser Vorgang ist nach jedem Spülen ca. 30 Sekunden lang durchzuführen.
  • Zirkulieren: Das dem Becken entnommene Wasser wird - ohne den Filterbehälter zu durchlaufen - direkt wieder zurück ins Becken geleitet. Bei einer Stoßchlorung kann diese Stellung verwendet werden, um das Wasser schneller umzuwälzen.
  • Entleeren: In dieser Stellung wird das Wasser direkt über den Entleerungsanschluss abgeleitet. Bitte beachten Sie, dass diese Stellung nicht geeignet ist, um das Becken vollständig zu entleeren, sondern beispielsweise dafür verwendet wird, um nach einem Algenbefall den Boden abzusaugen.
  • Geschlossen: Die Wasserzufuhr vom Ventil zur Pumpe wird in dieser Stellung geschlossen. So muss für die Vorfilterkorbreinigung der Pumpe nur noch die Saug- bzw. Skimmerleitung geschlossen werden.
  • Einwintern: Das Ventil ist geöffnet, damit die Dichtungen entlastet sind. Bei Einwinterung im Herbst.

Nicht warten – einfach finanzieren!

... mehr

Nicht warten – einfach finanzieren!

Bezahlen Sie schnell und unkompliziert in kleinen Monatsraten.
Einfach Artikel auswählen, zur Kasse gehen und mit der Zahlungsart „Finanzierung“ die Ware bezahlen.

Der Netto-Darlehensbetrag entspricht dem oben angezeigten Barzahlungspreis.

Laufzeit (Monate) Monatliche Rate Gesamtbetrag Gebundener jährl. Sollzinssatz Effekt. Jahreszins
6 18,42 € 110,52 € 4,79 % 4,9 %
10 11,14 € 111,40 € 4,79 % 4,9 %
12 9,32 € 111,84 € 4,79 % 4,9 %
Zuletzt angesehen