// Bing
Left Sidebar Manager - Version: 1.6.2
Filter schließen
Filtern nach:
Tags / Kategorien
Mit dem kalendarischen Ende der Sommerzeit neigt sich nun auch die Schwimmbadsaison dem Ende. Daher stellt sich die Frage, was mit dem Pool geschehen soll, um den Badespaß auch im nächsten Jahr zu garantieren. Denn wie bei der Erstinbetriebnahme sind auch bei der Einwinterung einige wichtige Faktoren und Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, um das Becken lange nutzen können. Doch nicht nur der Pool selbst sollte dringend auf den Winter vorbereitet werden, sondern auch das Herzstück dessen: die Filteranlage.
Ein Gartenpool kann bekanntlich nicht nur zur kühlen Erfrischung und zum Schwimmen und Toben mit Kindern zum Einsatz kommen. Auch wenn es um die eigene Fitness geht, sorgt ein Swimmingpool für Unterstützung. Gegenstromanlagen sind dabei eine große Hilfe, da Sie die Ausdauer fördern und man damit selbst im kleinen Pool lange Strecken schwimmen kann. Allerdings sind diese Anlagen oft sehr kostenintensiv. Zum Glück gibt es dafür eine sehr beliebte, kostenlose und effiziente Alternative: Aqua-Gymnastik.
Wer den eigenen Pool nicht nur zur Abkühlung nutzen möchte, sondern auch zum aktiven Schwimmen, wird mit einer Gegenstromanlage seine sportlichen Aktivitäten im Pool um einiges steigern können. Denn diese Anlagen sind mit ordentlich Power ausgestattet und erlauben es, unabhängig von der Beckengröße, lange und ausdauernde Strecken zu schwimmen. So wird selbst aus einem kleinen Pool eine richtige Fitness-Anlage.