Left Sidebar Manager - Version: 1.6.0
Polyesterfilteranlage POOLSANA 450 mm

Polyester-Sandfilteranlage POOLSANA POLY 450 mit Speck-Pumpe Badu Bettar 8

849,00 € * statt bisher: 1.149,00 € * (26,11% gespart)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferung in 5-10 Arbeitstagen
Sandfilteranlage mit ASTRALPOOL Kessel aus glasfaserverstärktem Polyesterharz, Mehrwegeventil sowie SPECK-Poolpumpe Badu Bettar 8 mit 10 m³/h bei 6 mWs. Geeignet für Schwimmbecken bis ca. 40 m³.
  • 230246
Polyester-Sandfilteranlage POOLSANA POLY 450 mit Speck-Pumpe Badu Bettar 8 Diese... mehr
Produktinformationen "Polyester-Sandfilteranlage POOLSANA POLY 450 mit Speck-Pumpe Badu Bettar 8"

Polyester-Sandfilteranlage POOLSANA POLY 450 mit Speck-Pumpe Badu Bettar 8

Diese Sandfilteranlage zeichnet sich insbesondere durch den aus glasfaserverstärktem Polyesterharz gefertigten ASTRALPOOL Kessel aus, welcher durch das aufwendige Fertigungsverfahren sehr druckbeständig ist (bis 2,5 bar). Zusätzlich erlaubt die obere Revisionsöffnung, welche aus einem speziellen Flanschsystem und einem transparentem Deckel besteht, einen schnellen und einfachen Zugang bei etwaigen Servicearbeiten.

Für die Umwälzung des Schwimmbadwassers kommt die steckerfertige, selbstansaugende SPECK-Pumpe Badu Bettar 8 (Made in Germany) zum Einsatz. Die Pumpe hat eine Stromaufnahme von 580 Watt (230 V) und wälzt ca. 10 m³/h bei 6 mWs um. Somit ist die Filteranlage optimal für Swimmingpools bis ca. 40 m³ geeignet.

Saugseitig (Pumpenanschluss) ist ein Innengewinde mit 2" vorhanden. An den 2 Ausgängen des 6-Wege-Ventils (Druckleitung und Rückspülleitung) wiederum kommen 1 1/2" Innengewinde zum Einsatz. Bestellen Sie je nach Verrohrungsart unter "Passende Produkte" die entsprechenden Übergänge gleich mit.

Die Filterfüllung ist im Preis noch nicht enthalten und kann ebenfalls unter "Passende Produkte" dazubestellt werden. Benötigt werden entweder 70 kg Filtersand oder 55 kg Filterglas.

Das seitlich montierte 6-Wege-Ventil verfügt über folgende Stellungen:

  • Filtern: Normale Betriebsstellung. Das dem Becken entnommene Wasser durchläuft den Filtersand und wird dadurch gereinigt. Auch das Bodensaugen erfolgt über diese Position.
  • Rückspülen: Das Wasser durchfließt in umgekehrter Richtung den Filtersand, wodurch der Schmutz aus dem Sand heraus gespült und über den Entleerungsanschluss abgeleitet wird.
  • Nachspülen:Durch diesen Vorgang wird eine Restreinigung und ein Verdichten des Filtersandes erreicht. Das Wasser wird ebenfalls über den Entleerungsanschluss abgeleitet. Notwendig nach jedem Rückspülvorgang.
  • Geschlossen: Der Wasserdurchlauf vom Filter zur Pumpe ist geschlossen.
  • Entleeren: In dieser Stellung wird das Wasser direkt über den Entleerungsanschluss abgeleitet.
  • Zirkulieren: Das dem Becken entnommene Wasser durchläuft, ohne durch den Sand geleitet zu werden, über das Ventil direkt ins Schwimmbad.

Aufschlag

Optionsname
Preis
Preis inkl. Aufschläge
0,00 €*
Zuletzt angesehen