Left Sidebar Manager - Version: 1.6.0

Aktivsauerstoff: Die alternative Wasserpflegemethode ohne Chlor

Sauberes Wasser ist entscheidend für ein unbedenkliches Badeerlebnis und tolle Tage im Pool. Doch dazu muss das Poolwasser regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Eine sanfte Alternative zu Chlor ist Aktivsauerstoff: das Poolwasser ist hautfreundlicher, führt zu weniger Augenirritationen und ist sanft zum Haar. Auch der oft störende Chlorgeruch fällt dabei weg. Ideal ist die Verwendung von Aktivsauerstoff für Poolbesitzer mit sehr empfindlicher Haut oder Hautallergien.

Wasserpflege mit Aktivsauerstoff

Der Wunsch eines jeden Poolbesitzers ist klares Wasser, das angenehm für die Haut ist. Um das verwirklichen zu können, bietet sich Aktivsauerstoff als Pflegemethode sehr gut an. Auch wenn das Poolwasser mit dem bloßen Auge rein aussieht, gelangen bei jedem Sprung ins kalte Nass Keime und organische Substanzen wie Haare und Hautschuppen hinein. Daher ist eine gründliche, regelmäßige Pflege ein absolutes Muss.

Aufgrund des Namens lässt Aktivsauerstoff zuerst darauf vermuten, dass es sich um reinen Sauerstoff handelt, allerdings ist Aktivsauerstoff ebenfalls ein chemisches Produkt zur Wasseraufbereitung: Wasserstoffperoxid oder Persulfat setzen bei Kontakt mit im Wasser umherschwimmenden Schmutzpartikeln Sauerstoff frei, die Desinfektion erfolgt durch Oxidation.

Aktivsauerstoff im Pool richtig anwenden

Aktivsauerstoff ist in verschiedenen Varianten erhältlich: Tabletten, Granulat und in flüssiger Form.

Dosieren Sie das Wassepflegemittel immer gemäß den Angaben auf der Verpackung. Bevor Sie es ins Wasser geben, muss der pH-Wert auf 7,0 - 7,2 eingestellt werden. Die Nachdosierung und Kontrolle des Wassers erfolgt in der Regel wöchentlich.

Da Aktivsauerstoff im Vergleich zu Chlor empfindlicher ist und sensibler auf hohe Wassertemperaturen reagiert, sollten Sie immer darauf achten, dass die Wassertemperatur 25°C nicht übersteigt.

Wir empfehlen zusätzlich regelmäßig eine Stoßchlorung durchzuführen, um zu vermeiden, dass sich Resistenzen entwickeln. Mit der Chlorzugabe können Sie sichergehen, dass Ihr Wasser keimfrei bleibt.

Ihr POOLSANA-Team

 

Poolpflege mit Aktivsauerstoff von POOLSANA

 

Tags: Pool, Poolpflege