// Bing
Raeumungsverkauf: Bis zu 75% Rabatt!
Left Sidebar Manager - Version: 1.6.2
Skimmer bzw. Oberflächenabsauger gehören zur Grundausstattung eines jeden Swimmingpools. Sie dienen zur Verbindung von Schwimmbecken und Filteranlage und saugen die Wasseroberfläche ab. Dieses Wasser wird in den Filter weitergeleitet, gereinigt und über die Einlaufdüsen zurück in den Pool geströmt.
Sandfilteranlagen bestehen aus mehreren Komponenten, die jeweils für eine spezielle Funktion zuständig sind und regelmäßig gewartet sowie gepflegt werden müssen. Darunter zählen u. a. der Filterkessel, die Schwimmbadpumpe und die Verrohrung, durch die der Austausch des Poolwassers ermöglicht wird. Für den Betrieb wird ein Mehrwegeventil benötigt, welches auf dem Filterkessel montiert ist. Dieses Ventil hat die Aufgabe den Wasserstrom der Sandfilteranlage in die gewünschte Richtung zu leiten.
Jeden Tag wird das Poolwasser belastet, wodurch es ohne die richtige Pflege schon nach kurzer Zeit trüb wird und „kippt“. Mit den gängigen Poolpflege-Methoden sind langjährige Poolbesitzer bestens vertraut, mit der praktischen Ergänzung der UV-Entkeimung jedoch weniger.
Bei guter Wasser- und Schwimmbad-Pflege kann eine Innenhülle durchaus 10 bis 15 Jahre lang verwendet werden. Dennoch sind Poolfolien Tag für Tag unterschiedlichen Einflüssen, wie UV-Strahlung und mehreren Chemikalien, ausgesetzt. Kleine Löcher und Risse an der Oberfläche können zwar mit speziellen Folien-Reparatursets geflickt werden, bei größeren Beschädigungen ist die Folie jedoch nicht mehr einsatztauglich und muss ersetzt werden.
Neben der Pool-Frühjahrsreinigung gehört selbstverständlich auch die jährliche sowie regelmäßige Pflege der Filteranlage dazu. Dabei fallen mehrere Aufgaben an, als zunächst erwartet. Unsere Checkliste hilft Ihnen dabei.
Unterwasserscheinwerfer werden in vielen Swimmingpools verbaut und verleihen diesem aufgrund der im Wasser schimmernden Lichteffekte eine besonders anmutende Ästhetik. Ob nun schlicht mit weißer Beleuchtung oder durch Farbvariationen einer RGB-Lampe, Unterwasser-Scheinwerfer sind eine sinnvolle Erweiterung Ihres Schwimmbeckens. Nachdem Sie sich für eine Art entschieden haben, folgt nun der Einbau bzw. das richtige Einsetzen der neuen Lampe.
Über das Jahr ist das Schwimmbadwasser unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt. Durch die Umwelt und den Menschen geraten organische, wie anorganische Stoffe in das Wasser. Dazu gehören Öle, Bakterien, Pilze, Sonnenschutzmittel, Schweiß, Viren, Harn usw. Doch durch das Zusammenspiel von physikalischen und chemischen Maßnahmen kann das Poolwasser über die gesamte Badesaison in einen optisch sowie hygienisch einwandfreien Zustand gebracht werden. Wir zeigen Ihnen, wie.
Schon jetzt ist der Frühling in vielen Gebieten fast da und Poolbesitzer können in Ihrem Garten mit Unterstützung von Poolheizungen schwimmen. Doch bevor das Schwimmbecken sowie alle Technikkomponenten wieder in Betrieb genommen werden können, muss das Becken zuerst neu befüllt, gründlich gereinigt und das Wasser desinfiziert werden. Um dabei nichts außer Acht zu lassen und keine Schritte durcheinander zu bringen, haben wir für Sie eine Checkliste mit allen wichtigen Punkten erstellt.