// Bing
Jetzt viele Sonderpreise im gesamten Sortiment!
Left Sidebar Manager - Version: 1.6.2

Swimmingpools weltweit: Trends, Formen, Bauarten

Nicht nur in unseren Breitengraden, sondern weltweit erleben Swimming-Pools derzeit Hochkonjunktur. In Deutschland sind schlichte Stahlwandbecken in Rund-, Oval- und Achtform aufgrund des wirtschaftlich effizienten Preis-Leistungsverhältnisses sowie der leichten und individuellen Aufbaumöglichkeiten, die schon von handwerklich geschickten Laien umgesetzt werden können, am beliebtesten. Doch wie sieht es in anderen Teilen der Erde aus? Mittlerweile bietet der Schwimmbad-Kosmos viele differierte Konzepte und Kuriositäten an. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise.

Infinity Pools - Endloses Design

Sonne, Strand und Meer, was gibt es schöneres? Dagegen wirken „normale“ Schwimmbecken vor dieser Kulisse zugegebenermaßen etwas blass. Aus dem Grund werden Swimmingpools in Strand-Nähe oftmals optisch, wie durch eine besondere Bauart aufgepimpt. Dazu zählen zum Beispiel die sogenannten Infinitiy-Pools, die vor Allem in tropischen Gebieten und privaten Urlaubsanlagen zu finden sind. Der Name leitet sich aus dem englischen Infinity („Unendlichkeit“) ab, da durch die äußerst komplex konzipierte Bauart die optische Täuschung eines kantenfreien Swimmingpools entsteht. Dies wird durch am Beckenende abgesenkte Kanten mit dahinter- und tieferliegenden Überlaufrinnen erzeugt, wodurch das Wasser in der scheinbaren Unendlichkeit verschwindet.

Aufgrund der tiefer liegenden Überlaufrinnen gestaltet sich die Verrohrung sowie der Aufbau bei Infinity-Schwimmbecken allerdings deutlich anspruchsvoller, als bei der Verwendung eines Skimmers, was sich letztendlich auch im Preis wiederspiegelt. Sobald solch ein Pool in unmittelbarer Nähe zum Meer oder sonstigen schönen Naturschauplätzen angebracht wird, entsteht ein besonders eindrucksvolles Bild. D.h. umso paradiesischer die Kulisse, umso wirkungsvoller wird der gewünschte Effekt.

Ein imposantes Beispiel dafür ist auf einer Insel im indonesischen Ozean zu finden. Genauer gesagt in den Hanging Gardens, Ubud. Im tropisch warmen Bali finden sich traumhafte Orte in einer Dichte wie sonst kaum auf der Welt. Den Grund dafür bietet die dort beheimatete, einzigartige sowie vielfältige Flora und Fauna. In einem exklusiven Villenkomplex befinden sich die „hängenden Gärten von Bali“. Dort können Sie etliche Infinity-Pools bestaunen. Die Schwimmbecken der Hotels, Villen und sonstigen Urlaubsanlagen sind häufig direkt im Dschungel bzw. am Dschungelrand gebaut, wodurch ein atemberaubendes Schwimmbaderlebnis entsteht.

Pinterest Pinnwand Infinity Pools

Beach- bzw. Zero-Entry-Pools für das perfekte Strandfeeling

Beach-Entry-Pools („Strand-Eingang-Schwimmbecken“) bzw. Zero-Entry-Pools („Null-Eingang-Bad“) sind besonders bei älteren Menschen, Kleinkindern und Menschen mit körperlichen Einschränkungen gefragt. Der Name leitet sich von der Bauart ab, da diese Swimmingpools weder eine Treppe, noch eine Leiter als Einstieg benötigen. Wie am Strand wird das Becken von Schritt zu Schritt tiefer und ist daher ganz der Natur nachempfunden. Besonders bei den genannten Personengruppen ist dieser langsame Einstieg ins Wasser sehr vorteilhaft, um das Herz-Kreislauf-System zu schonen und sich besser im Pool orientieren zu können. In Deutschland sind diese Schwimmbecken besonders in großen Hallenbädern als „Wellenbad“ bekannt. Doch auch im privaten Garten lässt sich die Bauart verwirklichen.

Pinterest Pinnwand Beach Entry Pools

Backyard Swimmingpools - Klassisch amerikanisch

Wie im südlichen Europa ist die Anhäufung an privaten Schwimmbecken im amerikanischen Raum temperaturbedingt ebenso hoch. Speziell sogenannte „Backyard-Pools“ erfreuen sich in der mittelständischen Bevölkerungsschicht großer Beliebtheit. Bekannt wurden diese Gartenpools unter anderem aus amerikanischen Filmen sowie (Zeichentrick) Serien. Auch hierbei gibt es, was den Aufbau und die Grundkonzeption der Schwimmbecken angeht, regionale Unterschiede. Denn hierzulande ist es üblich, Pools auf ein festes Betonfundament zu bauen. Amerikanische Eigenheim-Besitzer können dagegen, aufgrund des witterungsbedingt harten Bodens, komplett darauf verzichten.

Die absoluten Lieblinge der Amerikaner in Sachen Swimmingpools sind allerdings Breithandlaufbecken, welche mit einer dünnen Stahlwand ausgestattet sind. Um die verminderte Statik zu kompensieren und eine hohe Stabilität zu gewährleisten sind diese zusätzlich gewellt. Aufgrund der anmutenden Ästhetik des breiten Handlaufs sowie aus Kostengründen werden diese Schwimmbecken meist frei aufgestellt bzw. teilweise in die Erde eingelassen.

Pinterest Pinnwand Resort Style & Backyard Pools

Resort-Style-Swimmingpools wie im Traumurlaub

Nicht nur große Urlaubs-Resorts versuchen sich seit einigen Jahren im Wettlauf um die einzigartigste Poolanlage zu übertreffen. Viel mehr bietet inzwischen fast jedes Hotel eine individuelle Schwimmanlage. Zumindest in den beliebtesten Urlaubsregionen, wie in der Türkei und in Spanien. Dabei wird von den meisten kaum wahrgenommen, was für eine präzise Planung und Organisierung solch ein Projekt voraussetzt. Angefangen bei den über hundert meterlangen Leitungen, über die gleichmäßige Verteilung von Beleuchtungsvarianten, bis hin zur aufwendigen Desinfizierung der endlosen Wassermassen. Doch sobald die Hürden erst einmal überwunden sind, kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen. Der Fantasie der Designer und Architekten sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Ob nun mehrere ineinander übergreifende und tangierende Swimmingpools, Wasserfälle, Rutschen, separierte Whirlpools im Becken oder einfach nur großzügige Maße, ein einmaliges Erlebnis bieten Resort-Pools allemal. Auch für das Eigenheim können Swimmingpools, die sich an den Look eines typischen Resort-Beckens orientieren, gebaut werden. Daher werden diese „Resort-Style-Pools“ genannt.

 

Ihr POOLSANA-Team

 

Swimmingpools von POOLSANA

 

Tags: Pool