// Bing
Left Sidebar Manager - Version: 1.6.2

Sauna im Sommer: Warum ein Saunabad auch bei hohen Temperaturen sinnvoll ist

Schon mal über einen Saunabesuch im Sommer nachgedacht? Freiwilliges Schwitzen bei hohen Außentemperaturen. Was zunächst sehr abwegig erscheint, hat einen triftigen Grund. Denn obwohl viele die kalte Jahreszeit für einen entspannten Wellnesstag in der Sauna, Infrarotkabine oder im Dampfbad bevorzugen, macht dies eben erst bei regelmäßiger Wiederholung wirklich Sinn. Daher heißt es also auch im Sommer: Ab in die Schwitzstube. Lesen Sie, wieso sich das Saunieren zu jeder Jahreszeit lohnt und worauf Sie beim Bad im Sommer beachten sollten.

Hitzetraining im Sommer

Warum sollte man bei den heißen Temperaturen im Sommer einen Saunabesuch starten, bei dem man noch mehr schwitzt? Der Grund ist ganz einfach: Die trockene Luft bewirkt einen Erfrischungskick, welcher körperlich und psychisch völlig entspannt. Zudem kann sich der Körper bei regelmäßigem Saunabesuch an tropische Temperaturen anpassen, wodurch das körpereigene Kühlungssystem gestärkt wird. Viele Saunagänger empfinden die Saunahitze zudem als angenehme trockene Hitze, da die Luftfeuchtigkeit nur ca. 15 % beträgt. Die Luftfeuchtigkeit an heißen Sommertagen hingegen ist mitunter um ein Vielfaches höher, wodurch sich ein Hitzestau auf der Haut bildet, da eine dünne, mit Wasserdampf gesättigte Luftschicht, zu einem lästigen Wärmestau auf der Haut führen kann. Zudem können Sie es als weiteren Vorteil sehen, dass zur warmen Jahreszeit in öffentlichen Saunen weniger Betrieb herrscht und Sie so ungestört entspannen können, als im Winter.

Viele Saunabesucher wertschätzen es außerdem, dass sie sich im Sommer nach dem Saunagang draußen an der Luft mit kaltem Wasser abduschen oder auch mit Eiswürfeln abkühlen können. Selbst Menschen, die sonst selten mit kalten Temperaturen duschen und das Wasser im Schwimmbad lieber wärmer bevorzugen, genießen das maximal 15° erfrischende Wasser nach dem Saunieren. Dies empfinden die meisten im Sommer entspannter, da die winterliche Kälte schnell unangenehm werden kann.

Vorteile eines sommerlichen Saunagangs im Überblick

  • Steigerung der Gesundheit durch regelmäßige Saunagänge
  • Gewöhnung an tropisches Klima
  • Psychische Entspannung
  • Körperliche Entlastung
  • Stärkung der Abwehrkräfte und des Immunsystems
  • Verbesserung des körpereigenen Kühlungssystems
  • Freisetzung des Immunglobulin A im Mundraum (Barriere für eindringende Krankheitserreger)
  • Erweiterung der Blutgefäße zur Steigerung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Ungestörte Sauna-Besuche
  • Angenehmere Abkühlungsphasen

Sicher in die Sauna - Regeln für einen risikofreien Wellnesstag

Für ein entspanntes Saunaerlebnis und um die positiven, gesundheitlichen Wirkungen des Wellness-Bads voll ausschöpfen zu können, sind folgende Grundregeln zu beachten.

  • Trinken Sie viel, am besten Wasser oder Saftschorlen
  • Kaffee und Alkohol entziehen dem Körper Flüssigkeit und sollten vermieden werden
  • Gehen Sie niemals mit leerem Magen in die Sauna, da ein Saunabad den Kreislauf anstrengt
  • Fettreiches Essen belastet den Kreislauf, deshalb sollte auf leichte Kost zurückgegriffen werden
  • Legen Sie zwischen den Saunagängen großzügige Pausen ein
  • Entspannen Sie nach der Sauna im Sommer lieber im Schatten
  • Wenn Sie sich unwohl fühlen oder den Aufenthalt in der Sauna als anstrengend empfinden, sollten Sie die Sauna verlassen und etwas Kühles trinken

Fazit

Das Saunieren ist also durchaus kein abwegiges Freizeiterlebnis im Sommer, sondern vielmehr extrem wohltuend, gesundheitsfördernd und wird von vielen, erfahrenen Saunabesuchern aufgrund der ungestörten Ruhe, der angenehmen, trockenen Hitze,  optimalen Vorbereitung auf das sommerliche Klima und entspannenden Abkühlphase im Freien und unter der Dusche geschätzt. Doch testen Sie es einfach selbst und lassen sich von den vielen positiven Eigenschaften der Schwitzstube umstimmen. Besonders wenn Sie im Winter gerne regelmäßig die Sauna besuchen. Einen Versuch ist es in jedem Fall Wert.

 

Ihr POOLSANA-Team

 

Saunen von POOLSANA

Saunazubehör

 

Tags: Sauna